Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Was ist die Steinschnittposition?

Ansichten : 1210
Autor : Howell Medical
Updatezeit : 2023-02-02 16:48:00

Das Erreichen einer korrekten Patientenposition bei gleichzeitiger Wahrung des Komforts und der Sicherheit des Patienten ist der Schlüssel. Wenn sich der Patient in der geeigneten Position befindet, wird der Zugang zur Operationsstelle verbessert und die Fähigkeit zur Durchführung des Eingriffs verbessert. Um das mit der Patientenpositionierung verbundene Risiko zu verringern, ist es wichtig, die Position, die Risikofaktoren des Patienten und die Risikofaktoren der Umgebung zu verstehen. Die Steinschnittlage ist eine der gebräuchlichsten Positionen, die bei vielen Operationen und bei der Geburt verwendet wird.

WAS IST DIE LITHOTOMIE-POSITION?

Die Lithotomie-Position ähnelt der Rückenlage des Körpers, wenn der Patient mit dem Gesicht nach oben liegt, die Arme an den Seiten, aber die Beine getrennt, angehoben und in einer Beinhalter- oder Steigbügelposition gestützt werden. Die häufigsten Verfahren, die in der Steinschnittposition durchgeführt werden, sind:

  • Gynäkologisch
  • Urologie
  • Kolorektal
  • Damm- oder Beckenverfahren

LITHOTOMIE-POSITION WÄHREND DER GEBURT

Die Steinschnittlage kann während der Geburt verwendet werden, da sie dem Arzt einen guten Zugang zu Mutter und Baby bietet. Es wurde als Standardposition für Geburtsverfahren verwendet, aber in letzter Zeit haben die meisten Krankenhäuser auf die Verwendung von Geburtsbetten oder -stühlen umgestellt.

Studien haben gezeigt, dass die Lithotomie-Position der Frau in der zweiten oder dritten Phase der Wehen mehr Schmerzen bereiten kann als andere alternative Positionen wie Hockpositionen.


LITHOTOMIE-POSITION WÄHREND DER CHIRURGIE

Arten von Operationen, die die Lithotomie-Position verwenden

Die Steinschnittposition wird bei vielen Operationen verwendet, einschließlich, aber beschränkt auf:

  • Harnröhrenchirurgie
  • Dickdarmchirurgie
  • Entfernung der Blase und Rektum- oder Prostatatumoren
  • Vaginale, zervikale und uterine chirurgische Eingriffe

GEMEINSAME VARIATIONEN DER LITHOTOMIE-POSITION

Die Lithotomie-Position kann je nach Art des durchgeführten chirurgischen Eingriffs unterschiedliche Variationen annehmen. Siehe Bild
  • Standard-Steinschnittposition (dorsal).
  • Niedrige Steinschnittposition
  • Hohe Steinschnittlage
  • Hemi-Lithotomie-Position
  • Übertriebene Steinschnittlage
  • Gekippte Lithotomy-Position

Aknegefährdete Bereiche während der Steinschnittbehandlung umfassen: Kopf, Schultern, Taille und Beine. Für die zu Akne neigenden Stellen gibt es Produkte: Kopfring, Flachpolster, Mehrzweck-Körperpolster, Wadenschutzpolster.

Dieser Steinschnitt-Beinhalter ist ein neuartiges Beinstützgerät. Es erfüllt die Anforderungen einer modernen medizinischen Behandlung für verschiedene Operationen und eignet sich sehr gut für die Urologie und Gynäkologie, was die Arbeitsintensität und das Operationsrisiko des medizinischen Personals reduziert und gleichzeitig die Patienten gut schützt und Sekundärverletzungen reduziert. Das pneumatische Beinrahmendesign kann den Druck auf die Beine und Achselhöhlen, teils auf die Fersen und teils auf das Gesäß, mit weichen Polstern gefüttert, effektiv verteilen . Steinschnittsteigbügel eignen sich für Urologie, Steinschnitt, Geburtshilfe und Gynäkologie, laparoskopische Chirurgie, anorektale Chirurgie usw.
Steinschnitt-Steigbügel
在线客服