Wie sollte der Operationstisch für die Wirbelsäulenchirurgie gewählt werden?

Ansichten : 740
Autor : Howell Medical
Updatezeit : 2022-10-29 12:02:00

Der Wirbelsäulen-OP-Tisch ist ein spezieller OP-Tisch, mit dem die Position des Patienten während einer Wirbelsäulenoperation angepasst werden kann.

Die folgenden chirurgischen Positionen müssen eingehalten werden:

1, Bauchlage, volle Dehnung der Wirbelsäule, Bettoberfläche blockiert nicht die Durchleuchtung des Röntgengeräts.

2, Seitenlage, kann die Wirbelsäule dehnen, die Wirbelsäule ist nicht mit Metall bedeckt.

3, das Operationsbett kann die Anforderungen der linken und rechten Neigung des kleinen Winkels für Patienten erfüllen.

4, Der Operationstisch kann angehoben oder abgesenkt werden, um der perspektivischen Höhe verschiedener Arten von G-Armen gerecht zu werden. Der obige OP-Tisch ist mit Kopf- und Fußbrettern austauschbar. Die Bauchlage kann verwendet werden, um die Anforderungen der Wirbelsäulenchirurgie in Bauchlage zu erfüllen. Der Operationstisch ist eine Kohlefaserplatte, 100% Röntgen.

Tisch für die Wirbelsäulenchirurgie
Wirbelsäulen-Operationstisch

Die seitliche Dekubitusposition kann die Notwendigkeit einer seitlichen Dehnung der Wirbelsäule und einer Bettoberfläche aus Kohlefaser erfüllen.

Röntgenstrahlendurchlässiger Operationstisch

在线客服